Buchhandlung im Licht
Seefeldstrasse 50
CH-8008 Zürich
+41 (0)44 252 68 68

Wegbeschreibung PDF

Forum im Licht
+41 (0)44 252 68 78

Öffnungszeiten
Di - Fr 10.00 - 18.30 Uhr
Sa        9.00 - 17.00 Uhr

Weitere aktuelle News auf:

facebook
 
<< zurück  |  


 

ab Sa 17. Februar 2018, 14.00 Uhr - Das Hohe Selbst - der Geist in uns

Elisabeth Bond

Spirituelle Schulung
3 Samstagnachmittag (es können nur alle 3 Schulungsnachmittage zusammen gebucht werden, bitte unbedingt alle Daten freihalten)
Sa 17. Februar 2018
Sa 10. März 2018
Sa 21. April 2018
jeweils 14.00 - 17.00 Uhr
Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, Zürich Wegbeschreibung im pdf-Format 

Wahrlich, in unserem Sonnensystem ist der blaue Planet Erde eine Hochschule der Liebe, ist eine Hochschule des Erwachens in die Schwingung des universellen Lichtbewusstseins. Als Seele sind wir ein geistiger Lichtfunke, sind eine strahlende Liebessonne und inkarnieren auf Erden in einen physischen Körper, der uns an die Informationsnetze von Zeit und Materie anschliesst. Dadurch können wir in der laufenden Inkarnation der vorgesehenen Ausrichtung des Seelenplans folgen. Die Instanz des Hohen Selbst (oder des Überselbst, der Monade) können wir, solange wir einen physischen Körper bewohnen, bewusst durch die Silberschnur und durch die innere Stimme erreichen. Das Hohe Selbst hält alle inkarnierten Seelen gemeinsam in seinem feinstofflichen Energieraum, hält sie stetig an der Schwelle der für sie geltenden dreidimensionalen Dichte der Materie und des eigenen Verständnisses für das Geistige. Dies in Liebe, in Güte und in Klarheit.

Die Verbindung zum Hohen Selbst besteht jederzeit für alle inkarnierten Seelen (der Silberfaden reisst nur beim Tod). Dies auch dann, wenn der Mensch die überbewusste Instanz des Hohen Selbst entwicklungsbedingt noch nicht oder nur vage wahrnehmen kann. Doch in der heutigen Zeit machen sich immer mehr Menschen auf den inneren Weg und nehmen wahr, dass die Lebenskraft aus ihrem seelischen, universellen und geistigen Raum durch den physischen Körper in ihren Alltag fliesst.

Wir dürfen die eigene Bewusstwerdung nicht komplizieren, sondern sollten einfach unser Bestes geben, sollten mutig und ehrlich weiterziehen, weiterforschen und uns dabei selbst entdecken. Diese spirituelle Schulung lässt uns bewusster wahrnehmen, wie es sich anfühlt, das Hohe Selbst anzurufen, und was es heissen kann, in der Schwingung des Hohen Selbst zu SEIN. Für jede und jeden fühlt es sich anders an!

In der Zeit zwischen den Kursnachmittagen führen die Teilnehmer ein Erkenntnis-Tagebuch nach Anleitung. Dazu wird eine aufbauende Lichtmeditation mitgegeben.

Elisabeth Bond ist spirituelle Lehrerin und Heilerin, Malerin und Autorin verschiedener Bücher, unter anderem der Themenreihe „Dimensionen“. Ihre transformative Lichtarbeit gilt der inneren Entwicklung der Menschen und dem Aufwachen der Menschheit ins universelle Bewusstsein. Internationale Seminar- und Vortragstätigkeit, eigene Praxis in Bern. Leiterin von Lichtwelle, Forum für Spiritualität und Bewusstsein.
www.elisabethbond.ch 

 

Artikel in der Zeitschrift LICHTWELLE von Elisabeth Bond:
Lichteinstrahlungen aus universellen Dimensionen

(PDF-Download des Artikels)
Der Artikel erschien in der Ausgabe August 2016

Lesetipp:
Die Sprache des Lichts - Irdisches Handbuch für die Kinder des Lichts
Spirituelle Alchemie - Den Tempel der Seele erbauen
Intuition - Wahrnehmung im Licht
Ilse-Maria Fahrnow und Elisabeth Bond: Im Bewusstsein der Einheit - Neue Botschaften vom Sirius

 

 

 

 

 



Artikel-Nr.: 20180217Bond

Verkaufspreis CHF 300.00



 
Artikel weiterempfehlen

 

 

 


 


 



 

Seite drucken

Datenschutz  |  Impressum  |  AGB


Buchhandlung im Licht AG
Fon +41 (0)44 252 68 68
Fax +41 (0)44 252 68 60
Mail: office@imlicht.ch

Forum im Licht (für Veranstaltungen)
Fon +41 (0)44 252 68 78
Fax +41 (0)44 252 68 60
Mail: forum@imlicht.ch