IM LICHT Buchhandlung
Seefeldstrasse 50
CH-8008 Zürich
+41 (0)44 252 68 68

Wegbeschreibung PDF

IM LICHT Seminarzentrum
+41 (0)44 252 68 78

Öffnungszeiten
Di - Fr 10.00 - 18.30 Uhr
Sa        9.00 - 17.00 Uhr

Weitere aktuelle News auf:

facebook
 
<< zurück  |  


 

ab So 31. Oktober 2021, 10.00 Uhr - Meditationspraxis fürs Leben! - Im Kontakt mit deiner Seele

Irene Elmer, Marianne Jaeger, Wolfgang Jaeger

Weiterbildungsreihe für Anfänger und Fortgeschrittene
5 Sonntage jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr

Tag 1   31. Oktober 2021      Was ist Meditation und warum meditieren wir?
Tag 2   21. November 2021   Heilende Meditationen
Tag 3   12. Dezember 2021   Meditation mit Affirmation und Visualisierung.
Tag 4   23. Januar 2022        Die Kraft des Herzens
Tag 5   13. Februar 2022      Intuition – die Sprache des Höheren Selbst
IM LICHT Seminarzentrum, Seefeldstrasse 50, Eingang Seite Werkgasse, 8008 Zürich (Wegbeschreibung PDF) 

In dieser Zeit des Wandels und der Unsicherheit ist es für viele von uns ein grosses Bedürfnis, einen inneren Anker, Orientierung im eigenen Sein und tiefe Heilung zu finden. Deshalb bieten wir eine Weiterbildungsreihe in Meditation an, die dich unterstützt, deine eigene Meditationspraxis im Alltag zu etablieren. Diese hilft dir, authentisch im Hier und Jetzt zu sein und in das innere Selbst einzutauchen. Meditation ist eine wunderbare Möglichkeit, dich bewusst mit der Seele zu verbinden und deine persönliche Kraft als einen Weg des Seins anzunehmen. Dabei öffnen wir uns für neue Gedanken, neue Bewusstseinsebenen und tiefe innere Erfahrungen. Aus der Stille und Kraft deines Herzens findest du Lösungen für deinen Alltag.

Die Weiterbildungsreihe basiert auf einer freien Spiritualität (ohne Dogma), die auf dem eigenen Erleben der physischen, seelischen und geistigen Welt beruht. Du erhältst Anleitung für meditative Übungen zwischen den Kurstagen.


 

Tag 1   So 31. Oktober 2021 mit Irene Elmer
Was ist Meditation und warum meditieren wir?

Meditation ist ein Zustand des inneren Friedens und der Stille. In der Stille nehmen wir Abstand zu Gedanken, die uns auf unserem Weg zum inneren Frieden aufhalten. Wir werden zum Beobachter und können anfangen, diese Gedanken zu identifizieren. Diese neugewonnene Klarheit schafft Raum für neue Gedanken und neue Wege des Seins, ausgeglichener, in uns Selbst ruhender und mit uns Selbst verbundener. Während der Meditation können wir erleben, wer wir wirklich sind, können uns mit der Seele verbinden und uns Selbst kennenlernen.

Wenn wir das wissen, was hindert uns noch an der täglichen Meditation? Der täglichen Gedankenreinigung?

Es ist unser Ego, das niedere Selbst, welches Ausreden hat und sich gerne mit den Persönlichkeiten identifiziert. Wir alle haben verschiedene Persönlichkeiten: Geschäftsfrau/ Mann, Mutter/ Vater, Partner/In, Ehemann/ Frau etc. Dieser Identitätsfokus mit der Person und nicht mit der Seele trennt uns von der Energiequelle, wir fühlen uns müde und erschöpft. Wenn wir anfangen, unser Bewusstsein und Unterbewusstsein in Einklang zu bringen, fangen wir an zu unterscheiden, was für uns richtig ist und was nicht. Diese neu gewonnene Klarheit hilft uns, frei von festgefahrenen Gedanken und Glaubensmustern zu sein, die sich in unserem Leben stets wiederholen.
 

Tag 2   So 21. November 2021 mit Wolfgang Jaeger
Heilende Meditationen - Selbstheilung und Fernheilung

Heil-Sein bedeutet Ganz-Sein. Wir dürfen uns annehmen als das, was wir in unserer Ganzheit wirklich sind. Du bist ein lichtvolles geistiges Wesen, das sich auf der Erde in einem physischen Körper mit all seinen Gedanken und Emotionen ausdrückt. Unterschiedlichste Erlebnisse deiner Seele haben dein Leben, deine Fähigkeiten und Talente, dein Denken und Fühlen, deine Persönlichkeit geprägt. Durch Bewertungen und Verurteilungen, durch Ängste und Abspaltungen sind Störungen im Energiefeld des Lebens entstanden. Heilung kann geschehen, wenn wir uns liebevoll annehmen, wieder in den Fluss des Lebens kommen und uns wieder ganz mit der Quelle der Liebe und unserer göttlichen Seele verbinden.

Wenn wir uns harmonisch ausrichten in der Kraft unserer göttlichen Seele, dürfen wir uns als Kanal für die lichten Heilkräfte öffnen, um die Heilenergien durch uns hindurchfliessen zu lassen und weiterzugeben. Als geistig Heilende sind wir «nur» Kanal für die Heilenergien, ohne diese zu beeinflussen, damit der göttliche Wille zum höchsten Wohl von allem geschehen kann.

 

Tag 3   So 12. Dezember 2021 mit Irene Elmer
Meditation mit Affirmation und Visualisierung. Wie erschaffe ich neue, gesunde und heilende Muster in meinem Bewusstsein.

Die äussere Welt ist ein Spiegel der inneren Welt. Wenn wir unsere äussere Welt verändern wollen, fangen wir am besten mit der Veränderung der inneren Welt an, unseren Gedanken, Glaubenssätzen und inneren Haltungen. Unsere Ausrichtung verändert sich von Aussen nach Innen. Wir fangen an, uns selbst und unserem Lebensweg zu vertrauen sowie darauf, dass wir von der Quelle erhalten, was wir für unsere Weiterentwicklung benötigen.

Affirmationen und Visualisierung in der Meditation helfen uns als Techniken, unsere Emotionalen- und Glaubensmuster umzuprogrammieren. Diese Techniken unterstützen die gewünschte Veränderung, denn alles ist Energie und Energie folgt den Gedanken.

Affirmationsbeispiel: «Ich bin Liebe, ich bin Vollkommenheit und ich bin Gesundheit».
 

Tag 4   So 23. Januar 2022 mit Marianne Jaeger
Die Kraft des Herzens – Herzens- und Segensmeditationen, unsere 4 Körper

Dein Herz ist das Tor zu deiner Seele – zu deinem göttlichen Sein, zu deinem inneren Licht. Es verbindet dich mit der höchsten Quelle des Seins, die unablässig den Strom des Lebens und der Liebe in dein Sein fliessen lässt. In der Herzensmeditation findest du ganz zu dir selbst, in deinen stillen Tempel voller Weisheit, Liebe und Kraft. Hier geschieht Heilung und Transformation, hier verbinden sich die unteren Chakren mit den oberen Chakren im Körper. Hier sind die Herzqualitäten wie die bedingungslose Liebe, Mitgefühl, Harmonie und die Kraft zu segnen und zu heilen beheimatet.

Bist du mit deiner Herzenskraft verbunden, können deine 4 Körper – der physische, der emotionale, der mentale und der spirituelle Körper – gereinigt werden, harmonisieren sich und erstrahlen in Lebensfreude und Gesundheit.
 

Tag 5   So 13. Februar 2022 mit Wolfgang Jaeger
Intuition – die Sprache des Höheren Selbst

Die Intuition ist die Sprache deines Herzens, deiner göttlichen Seele, die innere Stimme deines Höheren Selbst. Unser Verstand, unsere Gedanken kommen zur Ruhe und geben der inneren Stimme Raum. Die Intuition ist fein und kann mit den inneren Sinnen in Bildern, Worten, Farben, Klängen oder Gerüchen wahrgenommen werden. Folgst du ihr, so führt sie dich im Menschsein mit der Kraft deines Seelenplans, welcher deine innere Entwicklung hütet und immer aufbauend, erweiternd und im Sinne des Ganzen wirkt.

Lenkst du dein Leben aus der bewussten Verbindung mit deinem Höheren Selbst, so leuchtet die liebevolle Qualität deiner göttlichen Seele aus deinem Sprechen, Denken, Fühlen und Handeln. Wir lernen das Leben aus unseren inneren Impulsen heraus Schritt für Schritt zu gestalten und die empfangenen Anregungen, Impulse, Hinweise und Visionen umzusetzen.
 

Kursleitung

Irene Elmer ist Meditationslehrerin und Therapeutin. Gemeinsam mit Wolfgang Jaeger und weiteren Meditationslehrerinnen bietet sie Meditationslehrer/ Innen Ausbildungen an. Sie hat zwei Jahre lang im Ananda Ashram von Paramahansa Yogananda in Seattle gelebt und unterrichtet seit über 20 Jahren Yoga und Meditation. Ihr persönliches Interesse gilt dem spirituellen Weg, sie befasst sich seit vielen Jahren mit den Lehren des Buches „Ein Kurs in Wundern“ und wendet diese im Alltag an. Ihr Anliegen ist es, dieses Wissen von der Meditation und Gedankenreinigung weiterzugeben, losgelöst von Tradition, frei und zeitgemäss.
Meditationslehrer/in Ausbildung: www.meditationsausbildung-schweiz.ch
 

Wolfgang Jaeger ist Intuitionstrainer, Meditationslehrer und Leiter des IM LICHT Seminarzentrums. Er bietet seit vielen Jahren Meditations- und Intuitions- Kurse an. Mit seinem grossen Hintergrundwissen über geistige und menschliche Zusammenhänge führt er meditativ in die Intuition als Sprache der Seele und zeigt ganz praktisch, wie wir uns im Alltag von der inneren Stimme führen lassen können.
 

Marianne Jaeger ist Meditationslehrerin und Chorleiterin für das Singen aus dem Herzen. In ihrem Wirken mit meditativer Lichtarbeit unterstützt sie die Menschen in der Entfaltung ihrer Seelenkräfte und des Bewusstseins. Über viele Jahrzehnte hat sie Ausbildungen in Sakralem Tanz, Meditation, Energiearbeit und Lebensschule gegeben. Ihr besonderes Anliegen ist es, die Menschen auf dem Weg zu ihren Herzenskräften zu begleiten.



Artikel-Nr.: 20211031Meditationspraxis

Verkaufspreis CHF 0.00


Auswahl

 
Artikel weiterempfehlen

 

 

 


 


 



 

Seite drucken

Datenschutz  |  Impressum  |  AGB


Buchhandlung im Licht AG
Fon +41 (0)44 252 68 68
Fax +41 (0)44 252 68 60
Mail: office@imlicht.ch

Forum im Licht (für Veranstaltungen)
Fon +41 (0)44 252 68 78
Fax +41 (0)44 252 68 60
Mail: forum@imlicht.ch